Mit einem umjubelten Abschlusskonzert ging die 40. Meersburger Sommerakademie 2018, eine Fortbildungsveranstaltung für Schulmusikerinnen und -musiker aus ganz Baden-Württemberg, zu Ende. Unter der Leitung von Frank Markowitsch führten Chor und Orchester der Meersburger Sommerakademie sowie die Solisten Anne Bretschneider (Sopran), Hanna Roos (Alt), Alexander Efanov (Tenor) und Simon Robinson (Bass) Dvořáks Requiem in der Franziskanerkirche Überlingen auf. Der Südkurier lobt eine „großartige Aufführung und ein hervorragendes Ergebnis der 40. Meersburger Sommerakademie“ und konstatiert: „Frank Markowitsch ist ein Glücksfall für die Sommerakademie!“

Die ganze Rezension zum Nachlesen gibt es hier.